Abfahren 2018

Der Hanauer Boots Club e.V. beendet seine Saison 2018 mit dem traditionellen Abfahren und anschließendem Oktoberfest „O‘zapft is“

Mit dem traditionellen ABFAHREN, beendete der Hanauer Boots Club e.V. am Samstag, dem 29.09.2018, auf dem Vereinsgelände in Steinheim bei schönstem Sonnenschein die Saison 2018.

Das warme und sonnige Wetter lockte viele Gäste an, die eigenen Boote und Gastboote wurde beflaggt. Der Bootskorso legte um 15.00h in Richtung Mühlheimer Schleuse ab. Mit dem üblichen Sektumtrunk, wurde die Saison 2018 vom ersten Vorsitzenden, Edgar Rinke, verabschiedet.

Bei echt bayrischen Wettkämpfen konnten die Kinder und Jugendlichen sowie die Erwachsenen nachmittags ihre Geschicklichkeit beim Säckchen und Dosen werfen unter Beweis stellen. Mit bayrischen Schmankerln wie Haxn mit Kartoffelsalat oder Radi und Brez`n mit Obatzter und dem berühmten Festbier, verwöhnte die HBC-Crew die Gäste und Mitglieder.

Der Vorsitzende, Edgar Rinke, begrüßte nach dem bayrischen Festmenü die zahlreich angereisten Gäste und die benachbarten Wassersportvereine sowie besonders die erfolgreiche HBC-Jugend und HELM-Jugend (Hessischer Landesverband für Motorsport).

Wer an diesem Ereignis in Tracht oder im Dirndl erschien, wurde mit einem Freigetränk belohnt und es kamen viele Mitglieder und Gäste in Tracht oder Dirndl.

Die Saison 2018 endete mit dem gemütlichen Teil des Abends, welcher mit Musik, Tanz, Heiterkeit und guter Laune bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde. Dank der vielen Helfer/innen des Hanauer Boots Club e.V. wurde dieses Wochenende wieder ein absolut voller Erfolg.

Ein Bericht von Sabine Bischof