Unsere Jugendseite


Deutsche Jugendmeisterschaft in Beetzsee (Brandenburg) vom 23.09. bis 24.09.2023

Das Finale des Motorschlauchbootslalom fand diesmal an der Regattastrecke Beetzsee in Brandenburg statt. Unsere Hessenfahrer*innen konnten in dieser Saison leider nur mit einer kleineren Mannschaft anreisen, trotzdem wollten alle Fahrer*innen ihr Bestes geben. Der HBC Hanau e.V. konnte 4 Fahrer*innen stellen, darunter mit zwei Hessenmeistern aus der Klasse M4 Maurice Falcone und der Klasse M5 Hanna Schmitt. Mit den Fahrern*innen aus den Teams Brandenburg und Berlin hatten die Hessen zwei starke Gegner, die zu ihrer kompletten Mannschaft auch noch Kaderfahrer*innen stellen konnten. Unsere Hessenfahrer*innen fuhren in den ersten beiden Läufen, die am Samstag 23.09.2023 ausgetragen, in den vorderen Reihen.. Auch die Knotenabnahme absolvierten alle erfolgreich. Sonntag, 24.09.2023, wurde wie immer der entscheidende dritte Lauf gefahren, es wurde gerrechnet und gehofft. Unsere Hessenfahrer*innen konnten in Klasse M4 einen 7. Platz, in Klasse M5 einen 9.Platz und in Klasse M7 einen 4. Platz und einen 7. Platz erreichen. Hessen stellt einen Deutschen Meister und kommt in der Mannschaftswertung auf den erfolgreichen 3.Rang.

Platzierung des HBC Hanau e.V. bei der Deutsche Meisterschaft:

  • Klasse M4: Platz 7 Maurice Falcone (Hanauer Boots-Club)
  • Klasse M5: Platz 9 Hanna Schmitt (Hanauer Boots-Club)
  • Klasse M7: Platz 4 Fabian Böhringer (Hanauer Boots-Club), Platz 7 Pascal Böhringer (Hanauer Boots-Club)

Pressebericht Jennifer Reh


Unsere HBC Fahrer*innen und die Siegerehrung in Kassel



Einladung zur Helm Jugendfahrt


Champions-Cup 2023

 Erstes Highlight der Jugend

Am letzten Aprilwochenende fand in Krefeld der 1. Champions-Cup statt. Dieser neue Wettbewerb wurde von Hessen und Nordrhein-Westfalen ins Leben gerufen und wird anders, als bei den deutschen Meisterschaften in mehrere Kategorien unterteilt. So sind die Fahrer sowohl im Schlauchbootslalom, als auch im MS11 Parcour und in einer Gruppenaufgabe der UIM-Parcouren als auch in traditionellen spelerischen Wettkämpfen in Aktion. Der Samstag wurde mit 2 Läufen in den verschiedenen Schlauchbootklassen von ME bis M7 ausgefahren und es herrschte die gleiche Spannung die man auch von den jährlich stattfindenden Meisterschaften her, kennt. Der Champions-Cup war eigentlich als Ersatzveranstaltung für die im September 2022 abgebrochene und leider nicht wiederholte Deutsche Meisterschaft in Friedrichshafen angesetzt worden. Die Jugendvorstände von NRW und des HELM arbeiteten in wochenlanger Vorarbeit, dieses neue ungewöhnliche aber auch sehr gut angenommene Konzept aus und es fuhren die Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft ’22. Der Spass und der Kontakt zu anderen Vereinen und Bundesländern stand genauso im Fokus wie der Wettbewerb auf dem Wasser.

Auch die für den HBC angetretenen Fahrer konnten sich über zwei 1.Plätze, einen 3.Platz und einen 6.Platz an einem tollen Wochenende mit abwechslungsreichen neuen Erfahrungen und einer Einstimmung auf die Wassersportsaison 2023 freuen.

Jennifer Reh / HBC / 8. Mai 2023

Ergebnislisten des Champions-Cup 2023

Schlauchbootslalom-Parcours

Related Images:

Visits: 370